Medical Balance Center Chemnitz

Wir legen Wert und Zeit in Ihre Gesundheit

Motion Composer
Bewegung wird zu Musik

Der Motion Composer ist ein 3D Musikgenerationsgerät. Einfach ausgedrückt, nimmt es Bewegungen war und wandelt diese in Musik, Geräusche oder Tierstimmen um. So wird eine einzigartige Form des Ausdrucks geschaffen.

Sie brauchen keinerlei musikalische und rhythmische Begabung mitzubringen. Sie werden erleben, wie durch Ihre Bewegungen einzigartige Klangwelten entstehen können. Ganz von allein steigt Ihr Mut am Ausdruck und der Spaß an Bewegung.

Das Gerät befindet sich zur Zeit noch in der Entwicklungsphase und wird in seiner Qualität ständig weiter verbessert. Unser Ziel ist es, den Motion Composer in der Zukunft als Therapiegerät einzusetzen.

Zur Weiterentwicklung benötigen wir die Unterstützung von Freiwilligen jeden Alters. Das geht ganz einfach. Sie buchen uns für Ihre Einrichtung (Seniorenheime, Schulen, Kindergärten, Krankenhäuser, integrative Einrichtungen, Förderschulen und alle anderen). Wir erarbeiten dann im Vorfeld ein Programm nach Ihren Vorstellungen. Unsere Erfahrungen bei Ihnen werden anonym dokumentiert und fließen mit in unsere Forschungen ein.

Für weitere Informationen rufen Sie uns unter 0371 33409100 an. 
                                                                         Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Annett Sprenger.

Für Firmen, Instituionen im Pflege- Betreuungs- und Physiotherapiebereich, welche uns gern kennenlernen würden, bieten wir ab sofort Schulungen über unseren Motion Composer an. Diese Schuhlungen sind dann als Weiterbildungsmaßnahme anrechenbar.

Unter https://vimeo.com >MotionComposer>Videos können Sie sich im Vorfeld einen kleinen Eindruck verschaffen.


Für was kann der Motion Composer eingesetzt werden?

- Ausdrucksmöglichkeit für schwerbehinderte Menschen
- Ermöglichen eines kognitiven Zugangs zu Demenzpatienten
- Förderung der bewussten Bewegungssteuerung bei verschiedenen Erkrankungen
- Förderung der sozialen Kontakt- und Kommunikationsaufnahme
- Körperwahrnehmnungsschulung
- Ausdruck von Emotionen
- Erweiterung zwischenmenschlicher Interaktionen


Die Entwicklung und Forschung basiert auf der Zusammenarbeit von:

Frauenhofer IOF -Entwicklung Sensorik, Algorithmik, 3D-Datenerfassung
Palindrome -Entwicklung der Musik-Module, Generierung der Musik aus 3D-Daten, Anwendungstests
Lucas Jena -technisches Konzept und Hardware Umsetzung
Grenzenlos e.V. -Anwendungskonzept, Beratung, Systemtest, Anwendung
Medical Balance Center (extern) -Therapiekonzeptentwicklung